Diese Seite merken!

 


zur Orissa Klangschale Nr. 12
zurück
zur Orissa Klangschale Nr. 14
vorwärts

 

Orissa Klangschale N°13 Planetentonschale: Mars


Die Klangschale kommt aus einer Schmiede in Orissa (Nordindien). Sie ist neu und wurde gezielt nach altem 7-Metalle-Rezept in Handarbeit gezogen und gehämmert.

Klicken Sie auf das Tonanalysen-Symbol, um mehr über die Klangeigenschaften der Klangschale zu erfahren. Klicken Sie auf das Bild, um die Aufnahme zu vergrößern. Wenn die Hörprobe für die Klangschale nicht automatisch erklingt, dann starten Sie sie bitte von Hand.


Klangschale Orissa N°13 Größere Darstellung hier klicken
Bild größer? Einfach anklicken!



Hörprobe der Klangschale

Was den Klang anbelangt, sind handgearbeitete Klangschalen immer Einzelstücke. Deshalb ist es auch notwendig, für jede einzelne Klangschale eine eigene Hörprobe anzubieten.

Wenn sich der Klang oben nicht abspielen
läßt, können Sie sich die Klangproben
hier direkt auf Ihren PC laden.
(die folgenden Links einfach anklicken!)

Als MP3 - kürzere Downloadzeit:
klangschale-orissa-13.mp3

Als WAV - bessere Qualität -
allerdings längere Downloadzeit:
klangschale-orissa-13.wav

Am Smartphone benötigt man einen
Kopfhörer für einen guten Klang.


Wirkung der Klangschale
auf das Chakra-System


ChakraGewichtung
Wurzelchakra 11
Sakralchakra 11
Solarplexus 0
Herzchakra 0
Halschakra 5
Drittes Auge 71
Scheitelchakra 0

( ermittelt mit dem Filzklöppel )
Diese Klangschale hat energetische Schwerpunkte:
Sechstes Chakra (Drittes Auge).




Tonanalyse der Klangschale:

Tonanalyse der Klangschale - hier klicken
hier klicken

Klangschale-Gewicht: 600g
Klangschale-Öffnung: 14,6cm
Klangschale-Höhe: 6,6cm


78,00 EURO (inkl. MwSt)

Sofort verfügbar!
deutschlandweit versandkostenfrei!
EUweit pauschal 10,00 Euro (inkl. MwSt)!


Versandkosten im Überblick
hier klicken





Ab einem Bestellwert von 100 Euro
bekommen Sie ein Kissen und einen
Klöppel gratis dazu.






Mars:
Für alle Sternzeichen geeignet, besonders für Widder, Krebs, Skorpion und Wassermann. Der Marston liegt bei 144,72 Hz, das ist nahe beim "D". Die Farbe dieses Tons ist beinahe indigoblau, deshalb ist das zugeordnete Chakra das Dritte Auge, und im abgeschwächten Maß auch das Halschakra. Es ist nicht der archetypische astrologische Mars, der die Qualität des Marstons bestimmt, sondern seine Umlaufbahn um die Sonne, die mit dem Marston hörbar gemacht wird. Deshalb sind es mehr die Qualitäten des 6. Chakra und im geringeren Umfang die des 5. Chakra, die Klangschalen dieses Typs charakterisieren: Es lassen sich Leiden an den Augen, Augenhöhlen und am Jochbein damit lindern. Man kann Klangschalen diesen Typs heranziehen, um Hormonungleichgewichte zu beeinflussen. Kopfschmerzen, Migräne, Schwindelanfälle oder Konzentrationsschwächen lassen sich damit behandeln.
Mit dieser Schwingung stärken Sie Ihren Willen, energetisieren Sie sich und bündeln Ihre Konzentrationskräfte. Es lassen sich damit die Fähigkeiten zu aussersinnlicher Wahrnehmung und Intuition steigern. Wo bleibt hier Mars mit seiner impulsiven und kämpferischen Ausdruckkraft, wird man sich fragen? Es darf nicht vergessen werden , daß es seine Umlauffrequenz ist und nicht das direkte Kraftfeld des Mars, die hier vertont wurde. In seiner Umlauffrequenz zeigt sich Mars von seiner erfüllten Seite.