Diese Seite merken!

 

 

 

Klangschale, Einsatz zB im Joga oder in der Therapie
Planetentonschale: Mondkulmination


Mondkulmination wirkt auf die Chakren Wurzelchakra und Sakralchakra.
Mit dieser Klangschale lassen sich langfristig zB folgende Probleme behandeln:
Ischias, Arthrose, Rheuma, Verstopfung, Reizdarm, Darmerkrankungen.



Kleine Klangschale N°11

Klangschale für Yoga, Therapie und Heilung



Achtung! Der Player funktioniert nicht
immer einwandfrei! Hören Sie sich bei
schlechtem Ton bitte die Klangprobe unten an.
Am Smartphone benötigt man einen
Kopfhörer für einen guten Klang.

Hörprobe der Klangschale

Wenn sich der Klang oben nicht abspielen
läßt, können Sie sich die Klangprobe
hier direkt auf Ihren PC laden.
(den folgenden Link einfach anklicken!)

Als MP3:
kleine-klangschale-11.mp3

Mondkulmination-Klangschale: eine Klangschale unter anderem für Krampfadern oder Blutarmut und für Gebärmutterkrankheiten!

Wirkung der Klangschale
auf das Chakra-System

ChakraGewichtung
Wurzelchakra 29
Sakralchakra 29
Solarplexus 7
Herzchakra 34
Halschakra 0
Drittes Auge 0
Scheitelchakra 0

( ermittelt mit dem Filzklöppel )
Diese Yoga-Klangschale hat energetische Schwerpunkte:
Viertes Chakra (Herzchakra).






Klangschalen-Gewicht: 400g
Klangschalen-Öffnung: 12, 3cm
Klangschalen-Höhe: 6, 5cm



Wenn Sie ernsthaft krank sind, gehen Sie bitte zum Arzt.
Klangschalen wirken feinstofflich und langsam. Der Prozeß erfordert Zeit.
Vergessen Sie dies beim Lesen der nachfolgenden Texte nicht!


Diese Klangschale ist für die sanfte Behandlung von
Arthrose, Beine, Bettnässen, Blutarmut,
Darmerkrankungen, Dickdarm, Eierstockserkrankung, Frigidität,
Füße, Gebärmutterkrankheiten, Gechlechtsorgane, Gelenke,
Harnwegentzündungen, Hüfte, Impotenz, Ischias,
Knieprobleme, Knochenerkrankungen, Krampfadern, Kreuzbein,
Lendenwirbelsäule, Lymphsystem, Menstruationsbeschwerden, Milz,
Myome, Nasennebenhöhleninfektionen, Nieren, Nierenerkrankungen,
Prostataerkrankung, Reizdarm, Rheuma, Steißbein,
Verstopfung, Wirbelsäule, Wirbelsäulensyndrom, Zysten,
geeignet.


Mondkulmination:
Für alle Sternzeichen geeignet, besonders für Jungfrau, Stier, Steinbock und Skorpion. Die Mondkulmination bezeichnet die Zeitspanne eines Monddurchgangs von Süden nach Süden. Die 24. Oktave dieser Frequenz liegt bei 187, 61 Hz. In unserer Tonleiter liegt dieser Ton nahe beim "Fis". Oktaviert man diesen Ton noch weiter, dann erreicht man die rote bis knapp ins orange hineinreichende Lichtfrequenz. Deshalb ordnet man der Mondkulmination das Wurzelchakra mit einer leichten Zugabe an Sakralchakra zu. Die Mondkulmination reguliert die rhythmische Wiederkehr von Ebbe und Flut. Der Menstruationszyklus wird dadurch ebenfalls stark beeinflußt. Es ist die Erdung, die wir durch die Regulation von regelmäßig wiederkehrenden Abläufen bekommen, die hier deutlich zur Thematik wird. Mit Klangschalen dieser Art entspannen wir uns in die Alltäglichkeit des Daseins hinein. Mit Freude nehmen wir die Abläufe des Tages an. Medizinisch können diese Klangschalen eingesetzt werden bei Darmerkrankungen, Verstopfung, Hämorrhoiden, Ischias, Rheuma, Knieproblemen, Krampfadern, Knochenerkrankungen, Menstruationsbeschwerden. Die Frequenz wirkt positiv auf den physischen Körper, das Skelett, die Knochen, Gelenke, Beine, Füße, Wirbelsäule und die Nase ein. Seelisch werden alle Themen des Wurzelchakras durch diese Klangschalen harmonisiert: Entspannung im Sosein, Zuhause, Beruf, Vertrauen ins Leben, Sicherheit, Überleben und entspanntes Empfangen der Fülle, die unser Geburtsrecht ist.

Wenn Sie die folgenden Fragen nicht zu Ihrer Zufriedenheit beantworten
können, ist diese Klangschale in der Lage, Ihnen zu helfen.
Ist Geld eine Energie, die für Sie immer zur Verfügung steht?
Ist das Zuhause der Ort der Geborgenheit und Sicherheit?
Ist der Beruf der Ausdruck der Berufung, eine Tätigkeit, die nährt und glücklich macht?
Haben Sie Vertrauen zum Leben?
Wissen Sie, daß das Leben Sie trägt?
Fühlen Sie sich oft unsicher?
Sind Sie misstrauisch?
Glauben Sie, daß Sie nicht gut für sich selbst sorgen können?
Fühlen Sie sich manchmal wertlos?
Glauben Sie, daß nicht genügend für Sie da ist?
Drehen sich Ihre Gedanken um Geld und Essen?
Erleben Sie eine erfüllte und glückliche Sexualität?
Haben Sie einen guten Kontakt zu den Bedürfnissen Ihres Körpers?
Geben Sie Ihrem Körper das, was er verlangt, z.B. Bewegung, Nahrung, Trinken, Fasten, Ruhe?
Haben Sie einen guten Kontakt zu Ihren Gefühlen und nehmen Sie Ihre Gefühle ernst?
Erlauben Sie sich, Ihre Emotionen zu leben?